top of page
  • AutorenbildAndrea Umseher

Beckenbodentraining - Entdecke die Kraft deiner unterschätzten Muskulatur

Aktualisiert: 15. Feb. 2023

Stopp! Bevor du weiterliest, versuche doch einfach jetzt deinen Beckenboden anzuspannen und zu halten.


Beckenbodentraining ist nicht nur ein schnödes Training, sondern ein wahrer Alleskönner!

Es kann dir nicht nur dabei helfen, die Blase besser zu kontrollieren, sondern auch deine sexuelle Leistungsfähigkeit anzukurbeln. Ja, du hast richtig gelesen - du kannst deinen Beckenboden trainieren und gleichzeitig dein Liebesleben aufpeppen!


Es ist ganz einfach: Mit ein paar einfachen Übungen kannst du deinen Beckenboden stärken und die Kontrolle über deine Blase wiederherstellen. Beckenbodentraining ist eine spezielle Art der Fitness, die den Beckenbodenmuskeln in deinem Körper trainiert. Es hilft dir dabei, den Tonus dieser Muskeln zu verbessern und Beschwerden wie Harninkontinenz oder Rückenschmerzen zu lindern. Mit regelmäßigem Training kannst du enorme Verbesserungen erzielen.


Wenn dein Beckenboden immer noch angespannt ist - gratuliere, wir haben gerade unser erstes Beckenbodentraining absolviert! Jetzt musst du nur noch deine Routine starten und deine Blase und dein Liebesleben werden es dir danken. Also los geht's, mach deinen Beckenboden fit und starte z.B. mit Pilates.



Eure Andrea

83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hatha Yoga

Comments


bottom of page